Inventar Nr.: GS 19355, fol. 22
Werktitel: Amphitryon
in der Platte: Amphitrion
Hist. Inhaltsverzeichnis: 22. | Amphitrion
Konvolut / Serie: Werke Molières / Oeuvres de Molière, 33 Bll., Nr. 22, IFF 18e siècle III.477.39-74
Beteiligte Personen:
Stecher:Laurent Cars (1699 - 1771)
Inventor:François Boucher (1703 - 1770)
Datierung:
Entstehung der Platte:1723 - 1734 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 22,2 x 15,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et dessine par F. Boucher.; Gravé par Lau. Cars.; AMPHITRION
IconClass: 48C8546   Komödie
48C85   (Sprech-)Theater, Theateraufführung
41AA1   Profanarchitektur; Gebäude; Wohnräume - AA - Profanarchitektur. Innenräume
48C853   Theaterkostüm
41B33   Laterne
95A(AMPHITRYON)   die Geschichte von Amphitryon
Anmerkungen:
Kommentar: Illustration zu Molières gleichnamigen Theaterstück. Nach einer Zeichnung von François Boucher (gegenseitig), Paris, Bibliothèque nationale de France, Département des Manuscrits (Rothschild 220 [II, 8, 10]).
Papier gebräunt.


Literatur:
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 3: Bizemont-Prunelé (Comte de) - Cars (Laurent). Paris 1934, S. 481, Kat.Nr. 62.
  • Jean-Richard, Pierrette: L'Œuvre gravé de François Boucher dans la Collection Edmond de Rothschild. Paris 1978, S. 135, Kat.Nr. 435.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum