Inventar Nr.: GS 20360, fol. 26
Werktitel: Die heilige Cäcilia
in der Platte: S.te Cecile chantant les Louanges de Dieu
in der Platte: Caecilia Virgo Comino decantans
Serie: Tableaux du Cabinet du Roy, Nr. 13
Beteiligte Personen:
Stecher:Etienne Picart (1632 - 1721)
Inventor:Domenichino (1581 - 1641)
Verleger:Sebastien Mabre-Cramoisy (1637 - 1687)
Datierung:
Entstehung der Platte:1660 - 1679 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 43 x 28,1 cm (Plattenmaß)
52 x 34,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: S.te Cecile chantant les Louanges de Dieu. Grauéé d'apres le tableau du Dominicain qui est dans le cabinet du Roy. Il a 5. pieds de hault et 3. pieds 6. poulces de large.; Cæcilia Virgo Domino decantans. Æri incisa ex tabula Dominicani asseruata in Pinacotheca Regia. 5.pedes alta 3. pedes et 6. pollices lata.; Steph. Picart Romanus Sculp.
Handschrift: unten rechts mit Graphit: XIII
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 92D1916   Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
48C73511   Blockflöte
22C3115   ein (goldener) Faden als Nimbus
48C74   Notenschrift
11HH(CECILIA)   Cäcilia von Rom, jungfräuliche Märtyrerin; mögliche Attribute: Falke, Musikinstrumente, Orgel, Kranz aus Rosen und Lilien
11HH(CECILIA)111   die hl. Cäcilia musiziert und/oder singt
48C7313   Viole, Gambe, Rebec (Streichinstrumente)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Domenichino, Paris, Musée du Louvre (Inv.-Nr. INV. 793)
Foliierung: Zusätzliche Foliierung unten rechts: XIII.


Literatur:
  • Bähr, Astrid: Repräsentieren, bewahren, belehren: Galeriewerke (1660-1800). Von der Darstellung herrschaftlicher Gemäldesammlungen zum populären Bildband. Hildesheim/Zürich/New York 2009, S. 476, Kat.Nr. 13.
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 196, Kat.Nr. 22.


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum