Inventar Nr.: SM-GS 6.2.759, fol. 52
Werktitel: Ansicht der Villa d'Este in Tivoli
in der Platte: Pitratto nel quale si rappresenta [...] Nella Villa in Tivoli
Konvolut / Serie: Ansichten römischer Gärten / Giardini di Roma in prospettiva, 8 Bll., Hollstein German XII.128.73-79 / Fuhring 2004 II.390.8000-8004
Beteiligte Personen:
Stecher:Francesco Corduba (17. Jh.)
Verleger:Giovanni Domenico de Rossi (1619 - 1653), Vermutet
erwähnte Person:Ippolito d' Este (1509 - 1572)
Datierung:
Entstehung der Platte:1618 - 1648 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 24,1 x 35,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: PITRATTO NEL QVALE ... Card, di Ferrara.; 1. Il palazzo gli ornamenti ... 35. Lagetti fuori, del giardino.; superioru p missu
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Italien, Tivoli, Villa d'Este
Verlagsort: Italien, Rom
IconClass: 48C141   Darstellung eines realen Gebäudes (das noch existiert oder einmal existiert hat)
41A162   Villa
41A636   Französischer Garten, Barockgarten, geometrischer Garten
13C24   Labyrinth, Irrgarten (magische mathematische Figuren)
41A625   Gartenhäuschen aus Gitterwerk
41A651   Springbrunnen in einem Garten
Anmerkungen:
Kommentar: Oben rechts eine bräunliche Verfärbung von eingedrungener Flüssigkeit.
Die ursprünglich 1623 von Matthäus Greuter und Gottifred de Scaihi verlegte Serie enthielt acht Platten, die 1648 in den Besitz von Giovanni Giacomo de Rossi gelangten (Vgl. Fuhring 2004 II, S. 390) und dort offenbar mit zusätzlichen Darstellungen ergänzt wurden (Vgl. Grelle Iusco 1996, S. 399).


Literatur:
  • Grelle Iusco, Anna: Indice delle stampe intagliate in rame a bulino e in acqua forte esistenti nella stamperia di Lorenzo Filippo De' Rossi. Contributo alla storia di una stamperia romana. Rom 1996, S. 398, Kat.Nr. p.25 c.9.
  • Fuhring, Peter: Ornament Prints in the Rijksmuseum II. The Seventeenth Century. Band 2. Rotterdam 2004, S. 391, Kat.Nr. 8001.


Letzte Aktualisierung: 16.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum