|<<   <<<<   7 / 10   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.779, fol. 8
Werktitel: Leopold II. im Zirkel seiner Familie bey der Ankunft beider Sizilianischen Majestäten in Wien
in der Platte: Leopold II. im Zirkel seiner Familie bey der Ankunft beider Sizilianischen Majestäten in Wien
Hist. Inhaltsverzeichnis: 8. Leopold II im Zirkel seiner Familie bey der Ankunft beider Sizi- / lianischen Majestäten in Wien.
Beteiligte Personen:
Stecher:Quirin Mark (1753 - 1811), Vermutet
Dargestellte: Leopold II. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1747 - 1792)
Ferdinand IV. König von Neapel (1751 - 1825)
Datierung:
Entstehung der Platte:1790 - 1792 (geschätzt)
Technik: Radierung, koloriert, Gouache
Maße: 33,1 x 44,5 cm (Blattmaß)
28,3 x 34 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: LEOPOLD II. im Zirkel seiner Familie bey der Ankunft beider Sizilianischen Majestäten in Wien.; Zwar die Natur hat schon die Herzen eng verbunden; Doch hat die Liebe noch ein neues Band gefunden.; No. 1. S. K. K. Majen. Leopold II. und Gemahlin. 2. S. M. König von Neapel u. Gemahlin. 3. Herzog Albert u. Gemahlin. 4. Prinz Anton von Sachsen u. Gemahlin. 5. Erzherzog Franz Erb=Prinz von Oestereich u. Gemahlin. 6. Erzh. Ferdinand Grossherzog von Toscana und gemahlin. 7. Erzherzogen Karl Ludw. 8. Alexand. Leop. Palat. von Hung. 9. Joseph Ant. 10. Anton Viktor. 11. Johan Bapt. 12. Raineri Jos. 13. Ludwig Jos. 14. Rudolf Joh 15. Erzherzoginnen Mar. Anna. 16. M. Clementina. 17. M. Amalia.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Österreich, Wien
IconClass: 44B12   offizielle Handlungen von Herrschern, z.B. königliche Handlungen (der Herrscher gibt eine Audienz, gewährt Gnade etc.; der Herrscher und seine Untertanen)
44B112   Kaiser
44B113   König
44B114(ARCHDUKE)   anderer Landesherr: Erzherzog
44B114(DUKE)   anderer Landesherr: Herzog
41A222   Empfangszimmer, -saal, Gesellschaftszimmer, Salon
45C2   militärische Kleidung und andere Ausrüstung (Uniformen, Mütze, Rüstung, Helm etc.)
31A5331   Perücke
Anmerkungen:
Kommentar: Geglättete vertikale Faltung in der Mitte der Buchseite. Bräunliche Flecken auf der linken und unteren Seite der Radierung.
Die Figurengruppe weist starke Ähnlichkeit mit der im British Museum London (Inv.-Nr. 1875,0710.808) ausgeführten Gruppe von Quirin Mark auf, die in einem anderen Raum gesetzt wurde. Beide Druckgraphiken gehen wahrscheinlich auf eine Vorlage bzw. Zeichnung zurück.
Foliierung: Die Foliierung wurde dreimal geändert. Die Seite war zuvor mit 4 und 8 bezeichnet, was beides durchgestrichen wurde.



Letzte Aktualisierung: 05.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum