|<<   <<<<   23 / 32   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19359, [S. 100av]
Werktitel: Der von den Dieben gefangengenommene Bauer wird vom Heiligen Benedikt befreit
in der Platte: Il Contadino condotto dai Ladri, e liberato da S. Benedetto
Serie: Das Kloster San Michele in Bosco von Bologna / Il claustro di San Michele in Bosco di Bologna, Nr. 34
Beteiligte Personen:
Stecher:Giovanni Fabbri (+1777)
Zeichner/-in:Domenico Maria Fratta (1696 - 1763)
Inventor:Lorenzo Garbieri (1582 - 1654)
Datierung:
Druck:1776 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Kupferstich
Maße: 32,2 x 19 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Lorenzo Garbieri inv. e dip.; Dom.Co Fratta dis.; Gio. Fabbri inc.; Il Contadino condotto dai Ladri, e liberato da S. Benedetto.; 34
Geogr. Bezüge:
Druckort: Bologna
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 11H(BENEDICT)   Benedikt von Nursia, Abt von Monte Cassino und Gründer des Benediktinerordens, mögliche Attribute: Weihwedel, Buch, Kelch (manchmal zerbrochen), Rabe mit Brotlaib, Sieb (oder Tafel)
Primäre Ikonographie: 44G312   Gefangener, Häftling; in Fesseln
Primäre Ikonographie: 46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
Sekundäre Ikonographie: 45B   der Soldat; Soldatenleben
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von L. Garbieri in Bologna, San Michele in Bosco.



Letzte Aktualisierung: 26.07.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum