Inventar Nr.: GS 20300, fol. 79,2
Werktitel: Zwei Nymphen der Diana, Krüge tragend
Hist. Inhaltsverzeichnis: 79 | 2 Deux Nymphes; av. l. v. Queis ritu licuit succinctas pectore / nudo | ___ ___ [J. Sanredam sc.]
nach Hollstein: Two nymphs of Diana holding pitchers
Konvolut / Serie: Dianas Nymphen / Nymphs of Diana, 3 Bll., Nr. 2, New Hollstein Dutch and Flemish (Goltzius) III.324.613-615
Beteiligte Personen:
Stecher:Jan Pietersz Saenredam (um 1565 - 1607)
Inventor:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Datierung:
Serie:um 1605 (nach Hollstein)
Publikation:1606 (in der Platte auf Blatt Nr. 1 der Serie)
Technik: Kupferstich
Maße: 22,1 x 16 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Darstellung unten mittig: 2 HG[ligiert]. inuent. I. Saenr. sculp.
unter der Darstellung: Queis ritu licuit succinetas, pectore nudo.
IconClass: 41A773   Behälter aus Keramik: Gefäß, Krug, Topf, Vase
92C392   Gefährtinnen, Nymphen der Diana; Ripa: Ninfe di Diana
31AA231   stehende Figur - AA - weibliche Figur
25HH15   Wald - HH - ideale Landschaften
25HH2143   Teich, Tümpel - HH - ideale Landschaften


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 240, Kat.Nr. 60.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 135, Kat.Nr. 345.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 23: Jan Saenredam to Roelandt Savery. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 62, Kat.Nr. 81 II(II).
  • Leesberg, Marjolein (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Hendrick Goltzius. Part III. Ouderkerk aan den IJssel 2012, S. 325, Kat.Nr. 614 II(II).

Siehe auch:


  1. GS 20300, fol. 79: 79 | 1 Diane, avec une Nymphe; av. les vers: Felices sÿlvae nÿmphas specta- / re Dianae / 2 Deux Nymphes; av. l. v. Queis ritu licuit succinctas pectore / nudo | J. Sanredam sc. / ___ ___


Letzte Aktualisierung: 21.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum