|<<   <<<<   4 / 20   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19373, fol. 48
Werktitel: Atalja lässt die Königskinder töten
Hist. Inhaltsverzeichnis: 48 | la Reine Athalia fait exterminer toute la race roiale; le seul Joas fut derobé & / caché par Joseba (2 Reg. XI, 1. 2.) en bas: Impia progeniem etc.
nach Hollstein: Athaliah Destroying the Royal Progeny
nach Hollstein: Athaliah Destroying all the Royal Seed, except Joash
Konvolut / Serie: Die Geschichte von Joasch und Königin Atalja / The Story of Joash and Queen Athaliah, 4 Bll., Nr. 1, New Hollstein Dutch and Flemish (Van Heemskerck) I.123.139-142 / New Hollstein Dutch and Flemish (Muller) I.109.35-38 / Hollstein Dutch and Flemish XIV.102.57-59 / Hollstein Dutch and Flemish VIII.246.414-417
Beteiligte Personen:
Inventor:Maerten van Heemskerck (1498 - 1574)
Stecher:Harmen Janszoon Muller (um 1540 - 1617)
Verleger:Gerard de Jode (um 1509 - 1591)
Verfasser (Inschrift):Hadrianus Junius (1511 - 1575)
Datierung:
Serie:um 1567 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1567 (nach Hollstein)
Technik: Kupferstich
Maße: 19,6 x 24,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten links in der Darstellung: in der unteren linken Ecke mit Feder in Schwarz: 3[...]; in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 28 (gestochen)
links in der Darstellung: IIII. REG. XI.; M. Martinus Heemskerck Inuentor Harman Muller fecit Gerard de Iode Excudebat; Jmpia progeniem leto bat Atalia Regis, Solus at anniculus mortem declinat Iöas. 1 (gestochen)
IconClass: 45C13(SWORD)   Hieb- und Stichwaffen: Schwert
41A34   Treppe, Treppenhaus
71L1711   Atalja tötet alle Mitglieder der königlichen Familie
71L1712   Joasch wird von seiner Tante Joscheba gerettet
46C127   eine Person tragen
45B   der Soldat; Soldatenleben
31D1121   die Lebensalter des Menschen: Kleinkind
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von M. van Heemskerck, London, British Museum (Inv.-Nr. 1969,0920.35).


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 246, Kat.Nr. 414.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 14: Meer - Ossenbeeck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 102, Kat.Nr. 35.
  • Mielke, Hans: Antwerpener Graphik in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Der Thesaurus veteris et novi Testamenti des Gerard de Jode (1585) und seine Künstler. In: Zeitschrift für Kunstgeschichte 38 (1975), S. 29-83, S. 80, Kat.Nr. 28 II(III).
  • Veldman, Ilja M.: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Maarten van Heemskerck. Part I. Roosendaal 1993, S. 123, Kat.Nr. 139 I(II).
  • Filedt Kok, Jan Piet (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. The Muller Dynasty. Jan Ewoutsz. Harmen Jansz. Muller. Part I. Rotterdam 1999, S. 109, Kat.Nr. 29 I(II).


Letzte Aktualisierung: 16.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum