|<<   <<<<   7 / 297   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20302, fol. 6
Werktitel: Adam und Eva beweinen den Leichnam Abels
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1 à 6. | Sechs numerirte Stücke von Adam und Eva bis auf den Tod Abels, davon jedes unten 4. latein: / Verse hat: / –– [Das] 6te Horna fruge Cain ––– in caede parentes / Joh. Saenredam sc. et exc. 1604.
nach Bartsch: Adam et Eve pleurant la mort d'Abel
nach Hollstein: Adam and Eve Lamenting over the Corpse of Abel
Konvolut / Serie: Die Geschichte von Adam und Eva / History of the First Parents of Man, 6 Bll., Nr. 6, Hollstein Dutch and Flemish XXIII.6.1-6
Beteiligte Personen:
Inventor:Abraham Bloemaert (1566 - 1651)
Stecher:Jan Pietersz Saenredam (um 1565 - 1607)
Verleger:Jan Pietersz Saenredam (um 1565 - 1607)
Verfasser (Inschrift):Theodorus Schrevelius (1572 - 1653)
Datierung:
Entstehung der Platte:1604 (in der Platte (Nr. 1 der Serie))
Technik: Kupferstich
Maße: 27,7 x 19,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: A. Bloemaert inue. J. Saenredam sculp. 6; Hornâ fruge Cain ... in caede parentes! TScreuelius [ST ligiert]
Handschrift: auf der Buchseite rechts unter dem Stich mit Feder in Braun: 1 _ S. _
IconClass: 71A823   Adam und Eva entdecken den Leichnam Abels und beweinen ihn
71A812   der Rauch von Abels Opfer steigt zum Himmel empor, während der Rauch von Kains Opfer nicht aufsteigt
71A82   die Ermordung Abels: Kain erschlägt ihn mit einem Stein, einem Knüppel oder einem Eselskinnbacken, manchmal auch mit einem Spaten oder einer anderen Waffe
71A833   Kains Flucht
11Q21   eine Person betet
25G3   Bäume


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 226, Kat.Nr. 18.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 23: Jan Saenredam to Roelandt Savery. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 8, Kat.Nr. 6.
  • Roethlisberger, Marcel G.: Abraham Bloemaert and His Sons. Paintings and Prints. Bd. 1. Doornspijk 1993, S. 125, Kat.Nr. 77.


Letzte Aktualisierung: 17.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum