|<<   <<<<   19 / 62   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20353, fol. 44,14
Werktitel: Tänzer mit Flöte und Tamburin
Hist. Inhaltsverzeichnis: 44 - 47 | les Caprices, en 50 petits morceaux égaux & presque quarrés, gra- / vés à Nancy, y compris le titre: Capricci di varie figu- / re, & l’Epitre dedicatoire: All’ Illmo et Eccmo Sig. Prin- / cipe Don Lorenzo Medici etc. [nachträglicher Zusatz mit Graphit von anderer Hand: 44/4 = 275 / 45/14 = 300]
nach Werkverzeichnis: Les danseurs à la flute et au tambourin
Konvolut / Serie: Capricci / Capricci di varie figure / Les Caprices, 50 Bll., Lieure 1924-1929 I.85.428-477 / Meaume 1924 I.364.768-867
Beteiligte Personen:
Künstler:Jacques Callot (1592 - 1635)
Dedikator:Jacques Callot (1592 - 1635)
Widmungsempfänger:Lorenzo de Medici (1599 - 1648)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1621 (nach Kat. Nancy 1992)
Technik: Radierung
Maße: 5,6 x 8,4 cm (Blattmaß)
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Frankreich, Nancy
IconClass: 31A422   Zwerge
43C9   tanzen
48C75   musizieren; Musiker mit Instrument
48C73411   Tamburin
48C7351   Flöte, Aulos, Schnabelflöte
31A311   Augengläser, Brille
Anmerkungen:
Kommentar: Die Serie der "Capricci" radierte Callot ein erstes Mal um 1617 in Florenz und 1621 ein zweites Mal in Nancy. Das vorliegende Blatt stammt von der Fassung aus Nancy. Vgl. Heckel, Brigitte (u.a.): Jacques Callot. 1592-1635, Ausstellungskatalog. Nancy, Musée historique lorrain. Paris 1992, S. 233f.


Literatur:
  • Meaume, Edouard: Recherches sur les ouvrages de Jacques Callot. Würzburg 1924, S. 380, Kat.Nr. 835 I(II).
  • Lieure, Jules: Jacques Callot. Deuxième Partie. Catalogue de l'oeuvre gravé. Tome I. Paris 1924, S. 97, Kat.Nr. 460 I(II).

Siehe auch:


  1. GS 20353, fol. 44: 44 - 47 | les Caprices, en 50 petits morceaux égaux & presque quarrés ... Lorenzo Medici etc.


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum