|<<   <<<<   2 / 9   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 39246, [fol. 23, Seite entnommen]
Werktitel: Seite mit Stich entnommen, aber im historischen Inhaltsverzeichnis enthalten
Hist. Inhaltsverzeichnis: 23. | Sainte Famille, où la Vièrge donne à letter à l’enfant Jesus: S. Jean / lui tient le pied, mettant sa main gauche sur la Tête d’un mouton; / Tit: Quis mihi det. nomo despiciat? Cant. VIII. | - | Joan Witdoeck sc. / Jac. Moermans exc. [nachträgliche Zusätze von anderer Hand links mit Bleistift: f; mittig mit Feder in Blau: fehlt so.]
nach Hollstein: The holy family with Elisabeth and the infant John the Baptist
übersetzt: Die heilige Familie mit Elisabeth und Johannes den Täufer als Kind
Beteiligte Personen:
Stecher:Jan Witdoeck (um 1615 - nach 1642)
Inventor:Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Verleger:Jacques Moermans (1602 - 1653)
Datierung:
Entstehung der Platte:1615 - 1642 (Lebensdaten des Stechers)
Anmerkungen:
Kommentar: Vgl. den Abdruck der Platte im zweiten Zustand (Hollstein Dutch and Flemish LIII) in Amsterdam, Rijksmuseum (Inv.-Nr. RP-P-1939-1039).
→ http://hdl.handle.net/10934/RM0001.COLLECT.197054


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 53: Frederick de Wit to Lieven de Witte. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 115, Kat.Nr. 8 II(III).


Letzte Aktualisierung: 12.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum