Inventar Nr.: GS 20349, fol. 54,2
Werktitel: Die Rast der Zigeuner: Die Wahrsagerinnen
Hist. Inhaltsverzeichnis: 54 | les 4 pieçes appellées: les Bohemiens; chacune avec deux vers au haut de l’Estampe, / avec contre-epreuve de deux premieres. [nachträglicher Zusatz dahinter mit Bleistift von anderer Hand: / 4 = 650]
nach Werkverzeichnis: La halte des bohémiens: Les diseuses de bonne aventure
Konvolut / Serie: Die Zigeuner / Les bohémiens, 4 Bll., Lieure 1924-1929 II.23.374-377 / Meaume 1924 I.322.667-670
Beteiligte Personen: Künstler: Jacques Callot (1592 - 1635)
Datierung:
Entstehung der Platte:1621 - 1631 (nach Kat. Nancy 1992)
Technik: Radierung
Maße: 12,5 x 23,5 cm (Blattmaß)
27,7 x 24,1 cm (Untersatzpapier/-karton)
Beschriftungen: in der Platte: Vous qui prenez plaisir en leurs parolles, Gardez uos blanc, uos testons, et pistolles; Callot f.
IconClass: 46A81(GIPSIES)   umherziehende Gemeinschaften: Zigeuner
13E421   eine Zigeunerin oder ein Zigeuner lesen aus der Hand
46C52   Hotel, Gasthof
44G544   Diebstahl
46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
33B9   fliehen, wegrennen; verfolgen
Anmerkungen:
Montierung: Die Radierung ist auf ein Untersatzpapier kaschiert, das in den Ecken auf die Buchseite geklebt wurde.


Literatur:
  • Meaume, Edouard: Recherches sur les ouvrages de Jacques Callot. Würzburg 1924, S. 324, Kat.Nr. 669 II(IV).
  • Lieure, Jules: Jacques Callot. Deuxième Partie. Catalogue de l'oeuvre gravé. Tome II. Paris 1927, S. 25, Kat.Nr. 376 II(II).
  • Heckel, Brigitte (u.a.): Jacques Callot. 1592-1635. Ausstellungskatalog. Nancy, Musée historique lorrain. Paris 1992, S. 285, Kat.Nr. 346.

Siehe auch:


  1. GS 20353, fol. 64,1: Die Rast der Zigeuner: Die Wahrsagerinnen
  2. GS 20349, fol. 54,1: Die Rast der Zigeuner: Die Wahrsagerinnen
  3. GS 20349, fol. 54: 54 | les 4 pieçes appellées: les Bohemiens; chacune avec deux vers au haut de l’Estampe, / avec contre-epreuve de deux premieres.


Letzte Aktualisierung: 07.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum