Inventar Nr.: SM-GS 6.2.790/3, fol. 1,1
Werktitel: Einzug der Franzosen in das von den Alliirten eroberte Paris
in der Platte: Einzug der Franzosen in das von den Alliirten eroberte Paris
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1. Einzug der Franzosen in das von den Alliirten / eroberte Paris. [nachträglicher Zusatz mit Feder in Blau von anderer Hand: 1.]
Beteiligte Personen:
Künstler:Paul Wolfgang Schwarz (1766 - 1828)
Dargestellte: Gebhard Leberecht von Blücher (1742 - 1819)
Karl Philipp zu Schwarzenberg (1771 - 1820)
Arthur Wellesley of Wellington (1769 - 1852)
Ludwig XVIII. König von Frankreich (1755 - 1824)
Charles-Maurice Talleyrand-Périgord (1754 - 1838)
Michel Ney (1769 - 1815)
Louis Nicolas Davout (1770 - 1823)
Napoleon I. Kaiser von Frankreich (1769 - 1821)
Datierung:
Entstehung der Platte:1814 (nach Scheffler 1995)
Technik: Radierung, koloriert
Maße: 20,6 x 28,4 cm (Blattmaß)
18,6 x 25,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: La Barriére.; de St. Denis.; Napoleons Gesellen; Davoust.; Md. Ney; Napoleon: Königl. Camerherr; Tal:; Emigranten.; Die Königl. Armee.; Einzug der Franzosen in das von den Alliirten eroberte Paris
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Frankreich, Paris
IconClass: 44C312   politische Karikaturen und Satiren
25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
25I1461   Stadttor
45D311   Oberbefehlshaber, General, Marschall
44F631   politischer Flüchtling, Emigrant


Literatur:
  • Rosset, Anne-Marie: Bibliothèque Nationale. Département des estampes. Un siècle d'histoire de France par l'estampe. 1770-1871. Collection De Vinck. Inventaire analytique. Tome V. La Restauration et les Cent-Jours. Paris 1938, S. 227, Kat.Nr. 9644.
  • Scheffler, Sabine und Ernst; Unverfehrt, Gerd: So zerstieben getraeumte Weltreiche. Napoleon I. in der deutschen Karikatur. Stuttgart 1995, S. 296, Kat.Nr. 3.89.

Siehe auch:


  1. SM-GS 6.2.790/3, fol. 1: 1. Einzug der Franzosen in das von den Alliirten / eroberte Paris. / Scherz und Ernst aus Paris.


Letzte Aktualisierung: 19.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum