|<<   <<<<   2 / 125   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20396, fol. 1
Werktitel: Titelblatt mit Widmung an Camillo Maximo
in der Platte: Parerga, atq[ue] ornamenta, ex Raphaelis Sanctij prototypis
Konvolut / Serie: Raffaels Stuckreliefs in den Loggien / Parerga, atq[ue] ornamenta, ex Raphaelis Sanctij prototypis, 43 Bll., Bernini Pezzini 1985.108.XVII / Stuttgart 2001.466.G 19
Beteiligte Personen:
Stecher:Pietro Santi Bartoli (1635 - 1700)
Inventor:Raffael (1483 - 1520)
Verleger:Giovanni Giacomo de Rossi (1627 - 1691)
Widmungsempfänger:Carlo Camillo Massimo (1620 - 1677)
Dedikator:Giovanni Giacomo de Rossi (1627 - 1691)
Datierung:
Entstehung der Platte:1670 - 1677 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 14,7 x 21,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: EMINENTISSIMO AC REVERENDISSIMO PRINCIPI CAMILLO MAXIMO ... ac Maecenati Meritissimo; Parerga, atq ornamenta, ... et deuoueo.; 1; Petrus Sanctus Bartolus delin. incid.; Humillimus Seruus et Cliens Io. Iacobus de Rubeis
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Vorlage: Vatikanstadt, Apostolischer Palast, Loggien
Verlagsort: Italien, Rom
IconClass: 49M43   Titelseite
48C   die Künste; die Künstler
48C161   Säule, Pfeiler (Architektur)
48C11   der arbeitende Architekt
47G333   verputzen (Bautätigkeiten)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach den Stuckfiguren von Raffael in den Loggien.


Literatur:
  • Bernini Pezzini, Grazia; Massari, Stefania; Prosperi Valenti Rodinò, Simonetta: Raphael invenit. Stampe da Raffaello nelle collezioni dell'Istituto Nazionale per la Grafica. Rom 1985, S. 108, Kat.Nr. XVII 1.
  • Grelle Iusco, Anna: Indice delle stampe intagliate in rame a bulino e in acqua forte esistenti nella stamperia di Lorenzo Filippo De' Rossi. Contributo alla storia di una stamperia romana. Rom 1996, S. 465, Kat.Nr. p.68 c.4.
  • Höper, Corinna; Brückle, Wolfgang; Felbinger, Udo: Raffael und die Folgen. Das Kunstwerk in Zeitaltern seiner graphischen Reproduzierbarkeit. Ausstellungskatalog. Stuttgart, Staatsgalerie, Graphische Sammlung. Ostfildern-Ruit 2001, S. 466, Kat.Nr. G 19.1.


Letzte Aktualisierung: 22.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum