Inventar Nr.: SM-GS 6.2.793, [fol. 1a]
Werktitel: Satirische Auseinandersetzung mit den Jesuiten als symbolisches und historisches Denkmal der Religion
in der Platte: Monument simbolique et historique de la religion
Beteiligte Personen: Stecher: unbekannt
Datierung:
Entstehung der Platte:1701 - 1800 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 60,9 x 39,8 cm (Blattmaß)
57,6 x 38,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: MONUMENT Simbolique et Historique de la Religion, et de la Doctrine Impie, Meurtriere, et Sacrilege, Enseignée, Soutenue, et Constamment Partiquée, par les Disciples de Dom Inigo de Guipuscoa, Chef de Société se distant de Jesus.; A la Posterité; In omnem terram ... Conspiration des Pendres d'Angleterre; 1. Instrumens Caracteristiques de la premiere profession d'Inigo. 2. ...d'être les auteurs.
IconClass: 11P9   Aspekte der christlichen Religion oder der Kirche (als Institution) in der Kritik, der Karikatur und der Lächerlichkeit preisgegeben
48C40   symbolische Darstellungen, Allegorien und Embleme der Monumentalkünste
11P3161   Geistliche, die einer Regel unterliegen: z.B. Jesuiten, Redemptoristen
11P5   Verbreitung des Evangeliums, Missionsarbeit
31F11   Totenkopf, Totenschädel (als Symbol des Todes)
49M32   Buch (geschlossen)
42E33   Sarkophag
Anmerkungen:
Kommentar: Bräunliche Flecken an unteren Rand. Fehlstellen und Risse an den Seiten des Stiches sind ergänzt und hinterlegt.
Ein sehr ähnliche Umsetzung des Denkmals befindet sich in der Bibliothèque nationale de France (ark:/12148/btv1b84091874), gespiegelt, mit leichten Veränderungen in den Details und der Ausgestaltung von Licht und Schatten, sowie der vierspaltigen Legende unterhalb der Darstellung.
Montierung: Der Stich ist mittig gefaltet und auf den Falz geklebt.



Letzte Aktualisierung: 14.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum