Inventar Nr.: SM-GS 6.2.793, [fol. 2a]
Werktitel: Bartholomäusnacht, das Massaker an den Hugenotten in Paris am 24. August 1572
in der Platte: Massacre des Huguenots fait a Paris le 24 Aoust 1572 jour de S. Barthelemi au moins de dix mille d'entre eux
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Inventor:Gaspar Bouttats (um 1640 - vor 1695), Vermutet
erwähnte Person:Gaspard de (1519) Coligny (1519 - 1572)
Datierung:
Entstehung der Platte:1701 - 1800 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 39,9 x 61,1 cm (Blattmaß)
36,2 x 48,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: MASSACRE DES HUGUENOTS FAIT A PARIS 24 AOUST 1572 JOUR DE S. BARTHELEMI AU MOINS DE DIX MILLE D'ENTRE EUX, ENTRAUTRES DE GASPAR DE COLIGNI AMIRAL DE FRANCE, ET DE PLUS DE 500. SEIGNEURS OU GENTILS-HOM[M]ES.; Que ce jour fut rempli d'abomination! ... Tant de rage et de violence.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Frankreich, Paris
IconClass: 45A1411   Massaker (im Krieg)
11P441   verfolgte Gläubige, die sich verstecken; z.B. Hugenotten, Pilgerväter
31E23   gewaltsamer Tod; Tötung; Mißhandlung; den Tod suchen
25I144   Platz, zentraler Platz, Sternplatz etc.
41A542   Tor, Eingang
41BB32   Fackel - BB - emporgestreckte Fackel
45C13   Hieb- und Stichwaffen
Anmerkungen:
Kommentar: Bei der Druckgraphik handelt es sich um eine spiegelverkehrte Kopie nach Gaspar Bouttats, vgl. Bibliothèque nationale de France (ark:/12148/btv1b7100066w).
Montierung: Der Stich ist mittig gefaltet und auf den Falz geklebt.



Letzte Aktualisierung: 14.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum