|<<   <<<<   16 / 47   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19359, [S. 52a]
Werktitel: Der Heilige Benedikt befreit die Küche, die zu brennen schien, vom Teufel
in der Platte: La Cucina, che per arte del Demonio pare, che tutta arda, e avvampi, liberata dal Santo
Serie: Das Kloster San Michele in Bosco von Bologna / Il claustro di San Michele in Bosco di Bologna, Nr. 15
Beteiligte Personen:
Stecher:Giovanni Fabbri (+1777)
Zeichner:Domenico Maria Fratta (1696 - 1763)
Inventor:Ludovico Carracci (1555 - 1619)
Datierung:
Druck:1776 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Kupferstich
Maße: 32,6 x 19,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Lodovico Carracci inv. e dip.; Dom.Co Fratta dis.; Gio. Fabbri inc.; La Cucina, che per arte del Demonio pare, che tutta arda, e avvampi, liberata dal Santo.; 15
Geogr. Bezüge:
Druckort: Italien, Bologna
IconClass: 11H(BENEDICT)56   Wunder während der Errichtung des Klosters von Monte Cassino (in der Vita des hl. Benedikt)
11H(BENEDICT)54   der hl. Benedikt treibt den Teufel aus
41C21   Küche
41B4   Brand, brennen, in Flammen
11K   Teufel und Dämonen
41B14   ein Feuer löschen
41A3911   Brunnen
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von L. Carracci in Bologna, San Michele in Bosco.



Letzte Aktualisierung: 05.02.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum