|<<   <<<<   3 / 839   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20314, fol. 14,3
Werktitel: Mörser ohne Fahrgestell
Hist. Inhaltsverzeichnis: 14 - 17 | Recueil de diverses pieçes tres – nessessaire à la Forti- / fication, dedié à Monseigneur Armand de la Porte. [nachträglicher Zusatz rechts mit Feder in Blau von anderer Hand: auf Blatt 16 fehlt die Piece No. 12 / lt Sten. Pr. No. 117.]
nach Werkverzeichnis: Un mortier sans affût
Konvolut / Serie: Sammlung verschiedener Bestandteile für eine Fortifikation / Receuil De diuerses pieces tres-nessessaire a la fortification, 14 Bll., De Vesme/Massar 1971.81.213-226
Beteiligte Personen:
Künstler/-in:Stefano della Bella (1610 - 1664)
Verleger:Israël Henriet (1590 - 1661)
Widmungsempfänger:Armand Charles de la Porte de Mazarin (1632 - 1713)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1642/1643 (nach Kat. Karlsruhe 2005)
Technik: Radierung
Maße: 8,4 x 6,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: Handschrift: oben rechts mit Bleistift: 3
in der Platte: Stef. Della Bella in. Israel ex. cum Privil. Regis.
IconClass: Primäre Ikonographie: 45K1   Fortifikationen, Militärtechnik
Primäre Ikonographie: 45C16(CANNON)   Schußwaffen: Kanone
Primäre Ikonographie: 45C16(MORTAR)   Schußwaffen (MORTAR)


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 254, Kat.Nr. 514-527.
  • De Vesme, Alexandre; Massar, Phyllis Dearborn: Stefano della Bella. Catalogue Raisonné. With Introduction and Additions by Phyllis Dearborn Massar. New York 1971, S. 81, Kat.Nr. 214.
  • Schäfer, Dorit (u. a.): Stefano della Bella. Ein Meister der Barockradierung. Ausstellungskatalog. Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle. Karlsruhe 2005, S. 169, Kat.Nr. 47b.

Siehe auch:


  1. GS 20314, fol. 14: 14 - 17 | Recueil de diverses ... Armand de la Porte.


Letzte Aktualisierung: 30.07.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum