|<<   <<<<   15 / 16   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20316, fol. 95,2
Werktitel: Taufe oder Segnung der Galeere
in der Platte: Bapteme ou Benediction de la Galere
Hist. Inhaltsverzeichnis: ibid. [95.] | Baptême, ou Benediction de la Galère
Konvolut / Serie: Folge von 6 Seestücken mit Galeeren / Marines où sont representez divers sujets des galeres, 6 Bll., Nagler 1835-1852 XIII.187.9
Beteiligte Personen: Künstler/-in: Jacques Rigaud (1681 - 1754)
Datierung:
Entstehung der Platte:1681 - 1754 (Lebensdaten des Stechers)
Träger: grobes Papier (Untersatzpapier)
Technik: Radierung
Maße: 18,9 x 34 cm (Blattmaß)
49,4 x 34,4 cm / 35,2 cm (Untersatzpapier/-karton)
Beschriftungen: in der Platte: BAPTEME OU BENEDICTION DE LA GALERE
Handschrift: neben der Foliierung mit Feder in Braun: 41; unten rechts mit Bleistift: 85
IconClass: Primäre Ikonographie: 25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
Primäre Ikonographie: 46C223   Hafen
Primäre Ikonographie: 47L31   ein Schiff taufen
Primäre Ikonographie: 46C23221   Triere, Galeere
Anmerkungen:
Kommentar: Die Blätter der Serie haben keine Signatur.
Foliierung: Neben der 95 ist mit Feder in Braun eine teilweise getilgte 41 geschrieben, die auf eine ehemalige Foliierung schließen lässt.
Montierung: Der Stich ist zusammen mit GS 20316, fol. 95,1 auf einem Untersatzpapier montiert, welches auf den Falz geklebt wurde. Das Untersatzpapier weist Spuren eines rot-blauen Farbschnitts auf, dessen Farbsprenkel zum Teil auf dem Stich selbst zu finden sind.


Literatur:
  • Nagler, Georg Kaspar: Neues allgemeines Künstler-Lexicon. Bd. 13: Rhenghiero, Rhenghieri - Rubens, P. P. München 1843, S. 187, Kat.Nr. 9 II(II).
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 337, Kat.Nr. 9 II(II).

Siehe auch:


  1. GS 20316, fol. 95: 95. / ibid. | Construction des Galères / Baptême, ou Benediction de la Galère


Letzte Aktualisierung: 18.12.2019



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum