|<<   <<<<   3 / 13   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20352, fol. 17
Werktitel: Der Edelmann mit seiner Mätresse bei Dr. Misaubin
nach Werkverzeichnis: Marriage à la Mode, Pl. 3
Titel der Vorlage: Marriage A-la-Mode: 3, The Inspection
Konvolut / Serie: Die arrangierte Hochzeit / Marriage à la Mode (June 1745), 6 Bll., Nr. 3, Paulsen 1965.267.228-233
Beteiligte Personen:
Stecher:Bernard Baron (um 1696 - 1762)
Inventor:William Hogarth (1697 - 1764)
Verleger:William Hogarth (1697 - 1764)
Dargestellte: John Misaubin (1673 - 1734)
Datierung:
Entstehung der Platte:1.4.1745 (in der Platte)
Entstehung der Vorlage:1743 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 38,5 x 46,6 cm (Plattenmaß)
46,5 x 60,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: EXPLICATION DE DEUX MACHINES SUPERBES L'UN POUR REMETTRE L'EPAULES L'AUTRE POUR SERVIR DE TIRE BOUCHON INVENTES PAR MONSR. DE LA PILLULE - VUES ET APROUVEÈS PAR L'ACADEMIE ROYAL DES SCIENCES A PARIS; Invented Painted & Published by Wm. Hogarth; Marriage A-la-Mode, Plate III; Engraved by B. Baron. / According to Act of Parliament April 1st 1745
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Großbritannien, London, Westminster, St. Martin's Lane
Verlagsort: Großbritannien, London
IconClass: 49E81   Geräte und Ausrüstung eines Laboratoriums
31A211   (menschlicher) Schädel
42D7   Geliebte (eines Ehemanns)
49G81   Medikament, Medizin
49G82   Pharmazeut, Drogist, Apotheker; Apotheke
25F43   Krokodile
49G91   Quacksalber, Scharlatan; saltimbanco
31A21   (menschliches) Skelett
47D   Maschinen; Maschinenteile; Werkzeuge und Arbeitsgeräte
42D351   streitendes Ehepaar; Marriage à la mode
48A8112   Kuriositätenkabinett; Kunst- und Wunderkammer
48A821   Dauerausstellung, Museum
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von William Hogarth, London, The National Gallery (Inv.-Nr. NG115).


Literatur:
  • Paulsen, Ronald: Hogarth's Graphic Works. First complete Edition. Volume 1: Introduction and catalogue. New Haven (u. a.) 1965, S. 271, Kat.Nr. 230 III(III).


Letzte Aktualisierung: 05.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum