|<<   <<<<   2 / 4   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20321, fol. 33
Werktitel: Der Hl. Benedikt in Ekstase
Hist. Inhaltsverzeichnis: 33. | S. Benoit, priant sur des nuées, il y a un globe dans les nuées | __ ,, __ [Cl. Mellan inv. et sc.]
nach Werkverzeichnis: Saint Benoît, vêtu de la robe noire, à genoux sur les nuages et les yeaux tournés vers un globe lumineux et rayonnant.
nach Werkverzeichnis: Saint Benoît en extase
Beteiligte Personen:
Künstler:Claude Mellan (1598 - 1688)
Dargestellte: Benedikt von Nursia (480 - 547)
Datierung:
Entstehung der Platte:1618 - 1688 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 44,6 x 29,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: COGNITVS EST IN VERBIS SVIS FIDELIS, QVIA VIDIT DEVM LVCIS Ecclj 46. 18.; cum priuilegio; Cl. Mellan inuen. et sc.
Handschrift: unten rechts mit Graphit: 34
IconClass: 11H(BENEDICT)   Benedikt von Nursia, Abt von Monte Cassino und Gründer des Benediktinerordens, mögliche Attribute: Weihwedel, Buch, Kelch (manchmal zerbrochen), Rabe mit Brotlaib, Sieb (oder Tafel)
22C31   Strahlen, die von Personen oder Dingen ausgehen
31A27631   auf Wolken sitzen oder stehen
11H(BENEDICT)341   Vision des hl. Benedikt von einer feurigen Kugel (die manchmal von Engeln getragen wird)
Anmerkungen:
Kommentar: Der Stich weist rechts eine vertikale Quetschfalte auf.


Literatur:
  • Montaiglon, Anatole de: Catalogue raisonné de l'oeuvre de Claude Mellan D'Abbeville. Abbeville 1856, S. 97, Kat.Nr. 53 II(III).
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 17: Claude Mellan. Paris 1988, S. 58, Kat.Nr. 59 II(III).
  • Rodari, Florian (Hrsg.): Claude Mellan. L'écriture de la méthode. Donation Isabelle et Jacques Tryvaud. Ausstellungskatalog. Vevey, Musée Jenisch. Milan 2015, S. 138, Kat.Nr. 64.


Letzte Aktualisierung: 29.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum