|<<   <<<<   2 / 112   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19357, fol. 35
Werktitel: Joseph und Potiphars Frau
Hist. Inhaltsverzeichnis: 35 | Joseph prie de commettre adultere | _ [Gen] | XXIX, 7,
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Louis Surugue (um 1686 - 1762), Vermutet
Inventor:Riario (tätig um 1720)
Datierung:
Entstehung der Platte:1705 - 1720 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 35,2 x 22 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Gen. XXXIX, 7. ... Josephs Keuscheit ... tot onkuisheit verzocht.; Riario delin.; Surugue sculps.
IconClass: 71D133   Potiphars Frau versucht Joseph zu verführen
71D1331   Potiphars Frau greift nach Josephs Gewand, wobei sie (in der Regel) im Bett liegt; Joseph entkommt, läßt aber sein Gewand in ihren Händen zurück (manchmal wird zusätzlich ein nacktes Kind gezeigt, das in einer Wiege liegt)
41A422   Behänge und Draperien



Letzte Aktualisierung: 11.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum