|<<   <<<<   10 / 127   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19360, fol. 47,1
Werktitel: Der Arzt Gian Giacomo Bartolotti da Parma
Hist. Inhaltsverzeichnis: 47. | Portait d’un homme inconnû | _"_ [Titiani.] | J. Troyen.
nach Hollstein: Portrait of the so-called Doctor Parma
Konvolut / Serie: Das Theater der Maler von David Teniers / Theatrum Pictorium / Le Theatre des Peintures de David Teniers, 234 Bll., Bähr 2009.466.1-246
Beteiligte Personen:
Stecher:Jan van Troyen (um 1610 - nach 1671)
Maler der Vorlage:David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Inventor:Tizian (1488/90 - 1576)
Verleger:David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Dargestellte: Gian Giacomo da Parma Bartolotti (tätig um 1491 - 1530)
Datierung:
Entstehung der Platte:1655 - 1659 (geschätzt)
Publikation:1660 (nach Bähr 2009)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 17,4 x 11,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: I. Titian p.; 5 Alta. 4 Lata.; I. Troijen s.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Amsterdam
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61B111   Porträt einer anonymen historischen Person (allein)
Primäre Ikonographie: 31D14   erwachsener Mann
Primäre Ikonographie: 41D2664   Ring
Primäre Ikonographie: 31A5341   Schnurrbart
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Tizian (gegenseitig) in Wien, Kunsthistorisches Museum (Inv.-Nr. Gemäldegalerie, 94).


Literatur:
  • Bähr, Astrid: Repräsentieren, bewahren, belehren: Galeriewerke (1660-1800). Von der Darstellung herrschaftlicher Gemäldesammlungen zum populären Bildband. Hildesheim/Zürich/New York 2009, S. 470, Kat.Nr. 57.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 70270.

Siehe auch:


  1. GS 19360, fol. 47: 47. | Portrait d’un homme inconnû / Idem | _"_ [Titiani.] | J. Troyen.


Letzte Aktualisierung: 12.11.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum