|<<   <<<<   10 / 121   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20303, [fol. 14/Seite entnommen]
Werktitel: Seite mit Stich entnommen, aber im historischen Inhaltsverzeichnis enthalten
deskriptiv: Die Versuchung des Hl. Antonius
in der Platte: Saint Antoine
Hist. Inhaltsverzeichnis: 14 | la Tentation de S. Antoine. | [nachträglicher Zusatz mit Feder in Blau von anderer Hand: fehlt [...]]
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacques-Philippe Lebas (1707 - 1783)
Inventor:David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Verleger:Jacques-Philippe Lebas (1707 - 1783)
Datierung:
Entstehung der Platte:1735 (in der Platte)
Anmerkungen:
Kommentar: Im Inhaltsverzeichnis lautet der Eintrag zur folgenden Seite fol. 15, die sich noch im Klebeband befindet: "la même, une Contre-épreuve". Hier soll sich also das gleiche Motiv wie auf fol. 14, eine Versuchung des Hl. Antonius, allerdings spiegelverkehrt dargestellt befinden. Bei dem Blatt auf fol. 15 handelt es sich um eine gegenseitige Kopie von einem unbekannten Stecher nach einer Radierung von Lebas, die ein Gemälde von David Teniers d. J. wiedergibt. Auf fol. 14 befand sich daher höchstwahrscheinlich die Radierung von Lebas. Vgl. den Abzug von derselben Platte, Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum (Inv.-Nr. JPLeBas AB 3.63).
→ http://kk.haum-bs.de/?id=bas-j-p-l-ab3-0063


Literatur:
  • Sjöberg, Yves (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 13: Laurent - Le Grand. Paris 1974, S. 210, Kat.Nr. 351.


Letzte Aktualisierung: 25.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum