|<<   <<<<   24 / 112   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 115]
Werktitel: Der Hl. Hieronymus
in der Platte: S. Jerosme
Beteiligte Personen:
Stecher:Nicolas Château (um 1680 - 1750)
Louis Surugue (um 1686 - 1762)
Inventor:Baldassarre Peruzzi (1481 - 1536)
erwähnte Person:Pierre Crozat (1661 - 1740)
Datierung:
Entstehung der Platte:1695 - 1728 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 38,7 x 27,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: LS 1728; S. Jerome; Tableau de Balthazar de Siene, qui est dans le Cabinet de M.r Crozat; Peint sur bois, gravé de la même grandeur par Nicolas Château, et retouché par Louis Surugue.; 84
IconClass: 11H(JEROME)   Hieronymus, Mönch und Einsiedler; mögliche Attribute: Buch, Kardinalshut, Kruzifix, Stundenglas, Löwe, Totenschädel, Stein
11H(JEROME)361   der hl. Hieronymus liest als Eremit in einer Landschaft
31A2352   auf einer Erhebung sitzen
41C12   trinken
25H21   Wasserlauf
25G3   Bäume
Anmerkungen:
Kommentar: Die Platte wurde von N. Château gestochen und von L. Surugue überarbeitet. Die Vorlage konnte bisher nicht identifiziert werden. Möglicherweise stammt das Gemälde von Giovanni Battista Mola (Vgl. Stuffmann, Les tableaux de la collection Pierre Crozat, in: Gazette des beaux-arts 1968, S. 60).


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 613, Kat.Nr. 20.
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 4: Cathelin - Cochin Père (Charles-Nicolas). Paris 1940, S. 233, Kat.Nr. 21.


Letzte Aktualisierung: 15.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum